Seminarleiter

Seminarleiter

Falls Sie sich genauer informieren wollen, senden wir Ihnen gerne unsere Info-Mappe zu. Gerne sind wir auch bereit, Ihnen bei einem ausführlichen persönlichen Beratungsgespräch weitere Informationen zu den Voraussetzungen, dem Ausbildungsverlauf, der Finanzierung usw. zu geben.

Seminarleiter

Informationen

Seminarleiter

Durch die Neuregelung des Punktesystems durch das Verkehrsministerium ergeben sich auch für die Seminarleiter teilweise grundlegende Änderungen.

Das ehemalige „Verkehrszentralregister“ (VZR) führt nunmehr die Bezeichnung „Fahreignungsregister“ (FER).

Die Seminarleitererlaubnis zur Durchführung von Aufbauseminaren nach § 31 FahrlG unterteilt sich jetzt in das Aufbauseminar ASF (für Fahranfänger) und FES (für auffällige Kraftfahrer).

Hierzu ist zunächst ein viertägiger Grundeinweisungslehrgang zu besuchen.

Zum Erwerb der Seminarerlaubnis ASF ist unverändert ein viertägiges Aufbauseminar ASF zu besuchen.

Die Seminarerlaubnis FES wird durch Teilnahme an dem viertägigen Einweisungslehrgang FES sowie den Hospitationen (siehe a) und b)) erworben.

a) Hospitierende Teilnahme des Seminarleiters an einem vollständigen Fahreignungsseminar.

b) Der Lehrgangsleiter beaufsichtigt die Durchführung eines vollständigen Fahreignungsseminars des Seminarleiters in dessen Fahrschule vor Ort.

Ausbildungsinhalte

  • Viertägiger Grundeinweisungslehrgang
  • Viertätiger Einweisungslehrgang für das Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF)
  • Viertägiger Einweisungslehrgang für das Aufbauseminar für allgemein auffällige Kraftfahrer (FES) - bzw. für Besitzer der Seminarerlaubnis ASP (Erwerb vor August 2013!) ein dreitägiger Upgrade-Lehrgang auf FES - ACHTUNG: Die Möglichkeit des verkürzten Upgrades von ASP auf FES gilt nur noch bis zum 30. April 2016. Danach muss nach aktuellem Sachstand die komplette Ausbildung durchlaufen werden. D.h. 4 Tage Grundeinweisung, 4 Tage Einweisungsseminar FES und Hospitation eines kompletten Seminars sowie Abhalten eines Seminars unter Aufsicht des Lehrgangsleiters!).

Checkliste

Fakten

Voraussetzung:

  • Fahrlehrerlaubnis der Klasse BE und A
  • mind. dreijährige hauptberufliche theoretische und praktische Ausbildung von Fahrschülern der Klasse B/BE und A innerhalb der letzten fünf Jahre
  • Besuch der Einweisungslehrgänge Grundeinweisung/ASF/FES

Mindestalter: 25 Jahre

Ausbildung Theorie:

- Grundeinweisung Seminarleiter (4 Tage)

- Seminarleiter ASF (4 Tage)

- Seminarleiter FES (4 Tage) zzgl. Hospitationen

Ausbildung Praxis: -

Prüfung Theorie: -

Prüfung Praxis: -

Termine

Jetzt anmelden